Brandschutzglas

Das Brandschutzglas wird als mehrschichtig verbundenes Glas mit einer speziellen Mischung, beständig gegen hohe Temperaturen hergestellt. In Abhängigkeit vom Niveau des Schutzes, kann es zwei- oder mehrschichtig sein. Sie werden in speziellen Bedingungen erstellt, mit Hilfe der modernen Technologie und speziellen chemischen Verbindungen. Durch Aussetzung des Glases hoher Temperatur für einen längeren Zeitraum, kommt es zur chemischen Reaktion in der Schicht zwischen Gläsern, es kommt zu einer chemischen Reaktion in der Schicht zwischen den Gläsern, die Verbindung wird ausgedehnt und in der weiteren Aussetzung dem Feuer macht es eine undurchdringbare Barriere.

KONKAV KONVEKS ist Vertreter des Brandschutzglases aller Schutzebene “PYROBEL” des geachteten weltlichen Herstellers “AGC”. Die Schutzebenen “Pyrobel” Gläser, die erstellt werden, sind: 30, 60, 90,120 min. Die “Pyrobel” Gläser werden in allen Dimensionen geschnitten, mit dem speziellen Werkzeug, damit die innere feuerfeste Schutzschicht unbeschädigt bleibt und seine Funktion im Falle des Brands ordentlich ausgeführt wird. Nach dem Schneiden, muß jeder Rand jeden Glaspaneels mit einem speziellen Aluminiumband geschützt werden, beständig gegen hohe Temperatur. Erst nach diesem Verfahren kann das Glas weiter in das Objekt eingebaut werden. Das Brandschutzglas wird in die feuerfesten Profile aus Stahl eingenaut, damit der Schutz vor Brand zur Gänze gesichert wird.

posaljite zahtev

TEILEN DIESE SEITE: